Sanitaer- und Badreiniger Linker

Sanitaer- und Badreiniger Linker

Sanitaer- und Badreiniger Linker

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 2929

Saurer starker Sanitärreiniger

Inhibitor Sanitär enthält weder Salz- noch Schwefelsäure und greift deshalb Chromarmaturen nicht an.

Prüfungszeugnis des Säurefliesner - Institut und der deutschen  Gesellschaft für das Badwesen liegen vor.

Flüssiges, in jedem Verhältnis mit Wasser mischbares Erzeugnis, welches in den angegebenen sparsamen Dosierungen eine sichere Reinigungswirkung erzielt. Dabei tritt keine Geruchsbelästigung auf. Ein besonderes Merkmal des Produktes ist die für säurehaltige Reiniger ausgezeichnete Armaturenschonung. Dies wird durch den Einsatz von Inhibitoren erreicht, welche die Entfernung von Wasser-, Urin- und Kalkstein bewirken, jedoch die Korrosion der Metalle weitgehenst herabsetzen, so dass Spritzer auf Armaturen und Metallflächen meist ohne Beeinträchtigung abgewaschen werden können. Der Aufbau aus organischen und anorganischen Säuren in Verbindung mit synthetischen Waschrohstoffen und nach dem Detergentiengesetz abbaufähigen Lösungsmitteln bringt zusätzlich eine verstärkte Reinigunswirkung auf Öl- und Fettablagerungen, wie z. B. in Bäder- und Toilettenanlagen zur Entfernung von Hautfett und Seifenstein; Inhibitor-Sanitär ist für die Verarbeitung in Hochdruckgeräte gut geeignet und somit als Grundreiniger in Schwimmbädern einsetzbar.

a) Zur Unterhaltsreinigung von Toiletten, Bädern und Nutzfahrzeugen ca. 200 ccm (1 - 2 Tassen) auf einen Eimer Wasser (8 Ltr.) geben.

b) In Hochdruckgeräte 1:10 bis 1:20 mit Wasser verdünnt verarbeiten.

c) 1:2 bis 1:5 verdünnt zur Grundreinigung von Schwimmbecken, Toiletten, Fassaden u. a..

Jeweils mit viel Wasser nachwaschen. Geeignet für alle glasierten Gegenstände, wie Becken, Wannen, Fliesen, Kacheln in Bäder- und Toilettenanlagen. Außerdem für säurefeste Industrieböden und Fassaden, Porzellan und Steingut. Da Inhibitor-Sanitär Säuren enthält, sind die für den Umgang mit säurehaltigen Produkten erlassenen Bestimmungen zu beachten. Gefäße verschlossen halten. Spritzer auf der Haut und in den Augen mit viel Wasser abwaschen. Wie von allen sauren Produkten können besonders Emaille, Gewebe, Metalle, unglasierte Steine, Bleiweiß- und Zinkfarben angegriffen werden. Nicht auf heißen Flächen verwenden. Im Zweifelsfalle an verdeckter Stelle Probeauftrag.   PH-Wert 0 - 2

21,81
Versandgewicht: 11 kg
1 l = 2,18 €

Auf Lager

Artikel-Nr.: 2956a

Hauptanwendungsgebiete sind der Sanitär und Schwimmbadbereich, die Fassadenreinigung, starken Verschmutzungen von Rost, Wasser- und Urinstein, Zementschleier, Verfugungs-Rückstände. Wirkt desinfizierend und durchdringt leicht Verkrustungen.

H4S-Sanitär ist ein stark säurehaltiger Grundreiniger, der dort verwendet werden soll, wo starke Verschmutzungen von z. B. Rost, Wasser- und Urinstein auftreten. Er ist für die Bauabschlussreinigung ebenfalls bestens geeignet, wobei Zementschleier, Verfugungsrückstände und ähnliche Ablagerungen leicht entfernt werden können. H4S-Sanitär wirkt desinfizierend und durchdringt, aufgrund hochwertiger Netzmittel, Verkrustungen leicht und löst diese ab oder überführt sie in eine wasserlösliche Form, welche dann leicht aufgenommen werden kann. Die Hauptanwendungsgebiete sind der Sanitär- und Schwimmbadbereich sowie die Fassadenreinigung. Angewitterte Fassaden erhalten nach der Behandlung meist ihre ursprüngliches Aussehen wieder. H4S-Sanitär ist, da hoch konzentriert, sehr ökonomisch und senkt somit in den meisten Fällen den Materialverbrauch.

Bei Standardreinigungsarbeiten 1:20 bis 1:50, je nach Grad der Verschmutzung, mit Wasser verdünnen. Für die schnelle Beseitigung von hartnäckigen Verkrustungen kann H4S-Sanitär auch konzentrierter eingesetzt werden, jedoch stets das zu behandelde Material auf Verträglichkeit prüfen.

1:20 bis 1:50 auftragen, kurz einwirken lassen und mit viel Wasser nachspülen.

Bei der Fassadenreinigung ist die Konzentration von der Verwitterung des Objekts abhängig. Kalkstein, Aluminium, eloxiertes Aluminium, Zink, Emaille und Kunststein sind für die Behandlung mit H4S-Sanitär ungeeignet.

Ist eine Neutralisation von H4S-Sanitär wie z. B. bei der Fassadenreinigung, erforderlich, empfehlen wir dazu unser Produkt HD-Reiniger. Bei der Verdünnung stets Wasser vorlegen. Die Sicherheitsbestimmungen für den Umgang mit Säuren sind bei der Verarbeitung zu beachten; ein Probeauftrag vor der Erstanwendung ist erforderlich.

 Achtung, Dämpfe wirken korrosiv gegenüber Metallen     PH-Wert 0 - 2

2,39
Versandgewicht: 1,1 kg

Auf Lager

Artikel-Nr.: 2956

Hauptanwendungsgebiete sind der Sanitär und Schwimmbadbereich, die Fassadenreinigung, starken Verschmutzungen von Rost, Wasser- und Urinstein, Zementschleier, Verfugungs-Rückstände. Wirkt desinfizierend und durchdringt leicht Verkrustungen.

H4S-Sanitär ist ein stark säurehaltiger Grundreiniger, der dort verwendet werden soll, wo starke Verschmutzungen von z. B. Rost, Wasser- und Urinstein auftreten. Er ist für die Bauabschlussreinigung ebenfalls bestens geeignet, wobei Zementschleier, Verfugungsrückstände und ähnliche Ablagerungen leicht entfernt werden können. H4S-Sanitär wirkt desinfizierend und durchdringt, aufgrund hochwertiger Netzmittel, Verkrustungen leicht und löst diese ab oder überführt sie in eine wasserlösliche Form, welche dann leicht aufgenommen werden kann. Die Hauptanwendungsgebiete sind der Sanitär- und Schwimmbadbereich sowie die Fassadenreinigung. Angewitterte Fassaden erhalten nach der Behandlung meist ihre ursprüngliches Aussehen wieder. H4S-Sanitär ist, da hoch konzentriert, sehr ökonomisch und senkt somit in den meisten Fällen den Materialverbrauch.

Bei Standardreinigungsarbeiten 1:20 bis 1:50, je nach Grad der Verschmutzung, mit Wasser verdünnen. Für die schnelle Beseitigung von hartnäckigen Verkrustungen kann H4S-Sanitär auch konzentrierter eingesetzt werden, jedoch stets das zu behandelde Material auf Verträglichkeit prüfen.

1:20 bis 1:50 auftragen, kurz einwirken lassen und mit viel Wasser nachspülen.

Bei der Fassadenreinigung ist die Konzentration von der Verwitterung des Objekts abhängig. Kalkstein, Aluminium, eloxiertes Aluminium, Zink, Emaille und Kunststein sind für die Behandlung mit H4S-Sanitär ungeeignet.

Ist eine Neutralisation von H4S-Sanitär wie z. B. bei der Fassadenreinigung, erforderlich, empfehlen wir dazu unser Produkt HD-Reiniger. Bei der Verdünnung stets Wasser vorlegen. Die Sicherheitsbestimmungen für den Umgang mit Säuren sind bei der Verarbeitung zu beachten; ein Probeauftrag vor der Erstanwendung ist erforderlich.

 Achtung, Dämpfe wirken korrosiv gegenüber Metallen     PH-Wert 0 - 2

15,91
Versandgewicht: 10,75 kg
1 l = 1,59 €

verfügbar innerhalb 2 - 5 Werktagen

Artikel-Nr.: 2974

natürlich - kraftvoll - schonend - desinfizierend

Umweltfreundlicher Reiniger auf Zitronenbasis, für Küche und Sanitärbereich. Wirkt desinfizierend und desodorierend.

Löst leicht Kalkrückstände, Seifenreste etc., auch auf Glas und Spiegeln anwendbar.

Er ist hochkonzentriert und besitzt deshalb noch in hoher Verdünnung eine starke Reinigungskraft. Bei sachgemäßer Verdünnung trocknet Citronia auf den gereinigten Flächen glasklar auf, wodurch ein unnötiger Arbeitsaufwand durch ein Nachwischen erspart bleibt. Während und nach der Reinigung verbreitet sich in den Räumen ein angenehmer desodorierender Duft. Kalk-, Kessel- und Urinstein sowie Seifenreste und Fettablagerungen werden leicht gelöst, ohne aggressiv gegenüber den Materialien und der Haut zu sein. Citronia wirkt bei den angegebenen Verdünnungen desinfizierend, wodurch der Einsatz von Desinfektionsreinigern entfallen kann. Säurefeste Fliesen, Tonkacheln, Wasch- und WC-Becken, glasiertes Porzellan, Edelstahl, verchromte Armaturen, Kunststoffe u. a. werden nicht angegriffen. Citronia ist ungiftig, frei von Salz-, Phosphor- und Schwefelsäuren und erfüllt in seiner Abbaubarkeit die Anforderungen des deutschen Waschmittelgesetzes.

Damit ein Klartrockeneffekt erreicht wird, 25 - 200 ml (1 - 2 Tassen) Citronia auf einen Eimer Wasser (8 Ltr.) geben.

Bei starken, bzw. alten Ablagerungen ist die Dosis bis zum gewünschten Reinigungsziel zu erhöhen.

Bei unbekannten Materialien sollte an einer verdeckten Stelle ein Probeauftrag vorgenommen werden.

Citronia ist geprüft von der Säurefliesner-Vereinigung und eingetragen in die Liste RK für keramische Beläge. PH-Wert 2 - 4

2,56
Versandgewicht: 1,1 kg

Auf Lager

Artikel-Nr.: 2972

natürlich - kraftvoll - schonend - desinfizierend

Umweltfreundlicher Reiniger auf Zitronenbasis, für Küche und Sanitärbereich. Wirkt desinfizierend und desodorierend.

Löst leicht Kalkrückstände, Seifenreste etc., auch auf Glas und Spiegeln anwendbar.

Er ist hochkonzentriert und besitzt deshalb noch in hoher Verdünnung eine starke Reinigungskraft. Bei sachgemäßer Verdünnung trocknet Citronia auf den gereinigten Flächen glasklar auf, wodurch ein unnötiger Arbeitsaufwand durch ein Nachwischen erspart bleibt. Während und nach der Reinigung verbreitet sich in den Räumen ein angenehmer desodorierender Duft. Kalk-, Kessel- und Urinstein sowie Seifenreste und Fettablagerungen werden leicht gelöst, ohne aggressiv gegenüber den Materialien und der Haut zu sein. Citronia wirkt bei den angegebenen Verdünnungen desinfizierend, wodurch der Einsatz von Desinfektionsreinigern entfallen kann. Säurefeste Fliesen, Tonkacheln, Wasch- und WC-Becken, glasiertes Porzellan, Edelstahl, verchromte Armaturen, Kunststoffe u. a. werden nicht angegriffen. Citronia ist ungiftig, frei von Salz-, Phosphor- und Schwefelsäuren und erfüllt in seiner Abbaubarkeit die Anforderungen des deutschen Waschmittelgesetzes.

Damit ein Klartrockeneffekt erreicht wird, 25 - 200 ml (1 - 2 Tassen) Citronia auf einen Eimer Wasser (8 Ltr.) geben.

Bei starken, bzw. alten Ablagerungen ist die Dosis bis zum gewünschten Reinigungsziel zu erhöhen.

Bei unbekannten Materialien sollte an einer verdeckten Stelle ein Probeauftrag vorgenommen werden.

Citronia ist geprüft von der Säurefliesner-Vereinigung und eingetragen in die Liste RK für keramische Beläge. PH-Wert 2 - 4

17,58
Versandgewicht: 11 kg
1 l = 1,76 €

Auf Lager

Artikel-Nr.: 2934

Alkalischer Sanitärreiniger

Durch Löseverstärker wirkt Expressreiniger schnell und gründlich. Löst mit konzentrierter Reinigungskraft bei kurzer Einwirkungszeit auch starke Schmutzschichten.

Expressreiniger enthält keine Säuren oder Ätzalkalien!

Expressreiniger ist ein universell einsetzbarer Allzweckreiniger mit nahezu uneingeschränkten Einsatzbereichen, wie z. B. für Großküchen, Sanitärbereiche, Schwimmbäder und zur Boden-, Industrie- und Fahrzeugreinigung. Er ist mild alkalisch eingestellt und kann somit bedenkenlos auf Fliesen, Glas, Stein- und PVC-Böden, Kunststoffen, Gummi, Emaille, Edelstahl- und Chromarmaturen, Fassaden und Planen verwendet werden. Expressreiniger ist zusätzlich ein gutes Emulgiermittel für Mineralöle, organische Fette und Öle. Die eingesetzten Tenside und Netzmittel erfüllen in ihrer Abbaubarkeit, nach OECD-Methode, die Anforderungen des deutschen Waschmittelgesetzes.

Expressreiniger sollte für die Unterhaltsreinigung, je nach Verschmutzung, 1:20 bis 1:100 (100 - 450 ml auf 10 Ltr.) mit Wasser verdünnt werden.

Bei starken Verschmutzungen und Verkrustungen konzentriert oder bis 1:20 verdünnt verwenden und ca. 2 Minuten auf die Ablagerungen einwirken lassen, danach mit viel Wasser nachspülen.

Bei einem nicht ausreichenden Reinigungsergebnis ist eine Grundreinigung mit dem auf Expressreiniger abgestimmten Produkt HD-Reiniger notwendig.

Expressreiniger ist frei von PCP, PCB, Formaldehyd (Formalin), Phenolverbindungen, chlorierten Kohlenwasserstoffen und deren homologen Derivaten. Expressreiniger ist geprüft von der Säurefliesner-Vereinigung e. V. Großburgwedel und wurde in die Liste RK - Reinigungsmittel für keramische Beläge aufgenommen.

Handreinigung, Feuchtwischen, Maschinenreinigung, Bad- und Sanitärbereich

Lagerzeit: 36 Monate   vor Frost schützen   Laborgeprüfte Q u a l i t ä t

PH-Wert 8 - 10

19,68
Versandgewicht: 11 kg
1 l = 1,97 €

verfügbar innerhalb 2 - 5 Werktagen

Artikel-Nr.: 2951

Entfernt Fugenmaterial und Zementrückstände von Fliesen und Kachel.

Zemententferner ist ein saurer Reiniger für die Entfernung von Zement, Beton, Gips und anderen mineralischen Verschmutzungen welche bei der Bauabschlussreinigung anfallen.

Gründlich mit klarem Wasser nachspülen und gegebenenfalls neutralisieren. Zemententferner nur mit geeigneter Schutzkleidung (Handschuhe, Schutzbrille) anwenden und Haut-/ Mundkontakt vermeiden. Bei Unwohlsein sofort Arzt aufsuchen.

Nicht geeignet für säureempfindliche Beläge. Vor der Erstanwendung Probeauftrag vornehmen.

Säureempfindliche Gegenstände wie z. B. Eisen, Chrom und blanke Metalle vor den austretenden Dämpfen schützen (Korrosionsgefahr).

1:10 bis 1:50 mit Wasser verdünnen. Danach gründlich mit Wasser nachspülen.

Zur Rostentfernung 1:3 verdünnen und Fläche mehrfach behandeln.

Grundreinigung, Automatenreinigung, HD-Reinigung    PH-Wert 0 - 2

24,60
Versandgewicht: 11 kg
1 l = 2,46 €

Auf Lager

Artikel-Nr.: 2928

Saurer Unterhaltsreiniger

Zur täglichen schonenden Unterhaltsreinigung im Toiletten und Badebereich. Hervorzuheben ist, daß Sanitär-Klar auf Fliesen und Becken klar auftrocknet.

Sanitär-Klar ist ein schonender Unterhaltsreiniger für alle Sanitär-, Küchen- und Bäderbereiche. Da das Produkt hochkonzentriert ist, genügt schon eine geringe Dosierung für die tägliche Unterhaltsreinigung. Bei vorschriftsmäßiger Dosierung trocknet Sanitär-Klar ohne Schleierbildung auf Fliesen, Becken und Armaturen auf, woraus eine große Kraft- und Arbeitsersparnis resultiert. Außerdem hinterlässt das Erzeugnis in den gereinigten Räumen einen nachhaltigen Frischeduft. In einem Arbeitsgang werden bei der täglichen Anwendung Kalk- und Wasserstein gelöst und fetthaltige Ablagerungen sowie Schweissrückstände restlos beseitigt. Sanitär-Klar enthält desodorierende und desinfizierende Zusätze. Obwohl in diesem Produkt geringe Mengen an Säuren vorhanden sind, ist das Produkt ausgesprochen mild und nicht korrodierend. Säurefeste Fliesen, Tonkacheln, Wasch- und WC-Becken, glasiertes Porzellan, Edelstahl, verchromte Armaturen, Kunststoffe u.a. werden nicht angegriffen. Sanitär-Klar ist ungiftig und ökologisch leicht abbaubar, so dass es ohne Bedenken in die Abwässer gelangen kann!

Um den Klarspüleffekt zu erreichen, nicht mehr als

1 - 2 Tassen (ca. 100 - 200 ccm) auf einen Eimer Wasser (8 ltr.) geben.

75 - 200 ml dem Wischwasser (8 Liter) beifügen. Mit einem Mikrofasertuch abwischen kurz wirken lassen und mit Wasser nachspülen.

Um alte Schmutzschichten zu beseitigen, ist es möglich das Erzeugnis unverdünnt anzuwenden. In diesem Fall jedoch an einer verdeckten Stelle einen Probeauftrag vornehmen, um das zu reinigende Material auf Verträglichkeit zu prüfen.

Die in Sanitär-Klar eingesetzten Tenside, Netzmittel und Hilfsstoffe erfüllen in ihrer Abbaubarkeit die Anforderungen des deutschen Waschmittelgesetzes.

PH-Wert 2 - 4

16,87
Versandgewicht: 11 kg
1 l = 1,69 €

Auf Lager

Artikel-Nr.: 2927

Dickflüssiger saurer Sanitärreiniger

Der Oxydreiniger wird seit Jahren als bewährter Toiletten- und Schwimmbadreiniger eingesetzt.

Durch seine dickflüssige Einstellung haftet Oxydreiniger gut an den zu reinigenden Flächen.

Oxydreiniger ist ein Spezialprodukt, welches sich seit vielen Jahren bewährt hat. Die Verwendungsgebiete für dieses sauer eingestellte Erzeugnis sind Toiletten, Bäderanlagen, Freibäder u.a.. Oxydreiniger ist speziell für den laufenden Einsatz entwickelt worden und wird dort mit Erfolg verwendet, wo mit säurehaltigen Produkten preisgünstig eine optimale Reinigungswirkung erzielt werden soll. Oxydreiniger ist dickflüssig eingestellt, so dass er an senkrechten Flächen nicht abläuft und sich die Reinigungs- und Lösungswirkung durch eine gewünschte längere Einwirkungszeit verstärkt. Oxydreiniger enthält einen Duftstoff, der für Überdeckung unangenehmer Gerüche in Industrietoiletten sorgt.

Die Standardverdünnung ist 1:20. Diese Dosierung ist für die meisten Reinigungsarbeiten geeignet.

Für die tägliche Unterhaltsreinigungkann der Oxydreiniger bis 1:100 mit Wasser verdünnt werden.

Bei starken Verkrustungen und Rostablagerungen kann das Erzeugnis auch unverdünnt verwendet werden. Im WC Becken auch pur einsetzbar.

Eingesetzt wird Oxydreiniger hauptsächlich zur Reinigung von glasierten Becken und Wannen, Fliesen, Bodenkacheln, in Toiletten- und Badeanlagen sowie in Freibädern zur Schwimmbeckenreinigung. Da Oxydreiniger Säuren enthält, Haut, Augen und Kleidung schützen. Spritzer mit viel Wasser abwaschen. Nur auf säurefesten Materialien verwenden. Im Zweifelsfall Probeauftrag vornehmen, um das Material auf Verträglichkeit zu prüfen. Nicht geeignet für Chrom und Edelstahl. PH-Wert 2 - 4

15,60
Versandgewicht: 11 kg
1 l = 1,56 €

Auf Lager

Artikel-Nr.: 2926

Stark alkalischer Reiniger

Dieser Reiniger ist ein extrem stark alkalisches Reinigungskonzentrat, dass zur Grundreinigung von Sanitäranlagen, Frei- und Hallenbädern eingesetzt werden kann.

Auch als Grill- und Backofenreiniger äußerst wirksam. Trotzdem biologisch gut abbaubar.

HD-Reiniger ist ein geruchsmildes, extra stark alkalisches Reinigungskonzentrat auf Basis von hoch aktiven Reinigungskomponenten und starken Laugen. Er ist einsetzbar als Emulgiermittel für Mineralöle, Verseifungsmittel von organischen Ölen und Fetten sowie als Neutralisationsmittel für starke Säuren, wie z. B. Fassaden-Neu. HD-Reiniger ist für den Einsatz in Hochdruckgeräten gut geeignet. Ebenfalls findet er Verwendung in der Grundreinigung von Sanitäranlagen, Frei- und Hallenbädern, Küchen- und Lebensmittelbereiche und als Hallen- und Grubenreiniger. HD-Reiniger ist verwendbar auf Fliesen, Glas, Stein- und PVC-Böden, Kunststoffteilen, Emaille, Rohren und Armaturen, Edelstahl, Fassaden, Planen etc., jedoch sollte an verdeckter Stelle ein Probeauftrag durchgeführt werden.

Für die Unterhaltsreinigung genügen 100 bis 350 ml (1 - 3 Tassen) auf einen Eimer Wasser (8 Ltr.).

Grundreinigung: 1:5 bis 1:20 mit Wasser verdünnen, kurz einwirken lassen, danach mit viel Wasser nachspülen.

Bei stärkeren Verschmutzungen kann die Konzentration beliebig erhöht werden.

In Extremfällen HD-Reiniger konzentriert oder 1:1 verdünnt anwenden.

Bei der Verarbeitung von HD-Reiniger geeignete Schutzkleidung tragen (Handschutz, Augenschutz etc.). Die Schutzvorschriften für den Umgang mit Alkalien (Laugen) sind zu beachten. HD-Reiniger wurde von der Säurefliesner-Vereinigung untersucht und in die Reinigungsmittel-Liste "RK" - Reinigungsmittel für keramische Beläge - aufgenommen.

Feuchtwischen - Hochdruckreinigung     Laborgeprüfte Q u a l i t ä t   PH-Wert 12 - 14

18,99
Versandgewicht: 11 kg
1 l = 1,90 €

Auf Lager

Artikel-Nr.: 2925A

Saurer dickflüssiger Unterhaltsreiniger

Dickflüssig, desinfizierender und desodorierender Sanitärunterhalts- und kräftiger Urinalreiniger. Löst sicher Kalk-, Seifen- und Körperfettrückstände.

Trotz der hohen Reinigungskraft sicher gegenüber Chrom und Kunststoff. Das gereinigte Material zeigt eine Wasserabstoßung gegen Wiederanschmutzung.

Sani-Ultra ist ein schonender Sanitärunterhalts- und kräftiger Urinalreiniger für alle Sanitär-, Küchen- und Bäderbereiche. Da das Produkt hochkonzentriert ist, genügt schon eine geringe Dosierung für die tägliche Unterhaltsreinigung. Bei vorschriftsmäßiger Dosierung trocknet Sani-Ultra ohne Schleierbildung auf Fliesen, Becken und Armaturen auf, woraus eine große Kraft- und Arbeitsersparnis resultiert. Außerdem hinterlässt das Erzeugnis in den gereinigten Räumen einen nachhaltigen Frischeduft. In einem Arbeitsgang werden bei der täglichen Anwendung Kalk- und Wasserstein gelöst und fetthaltige Ablagerungen sowie Schweissrückstände restlos beseitigt. Durch die viskose Einstellung haftet das Produkt gut an senkrechten Flächen und kann somit einen optimalen Wirkungsgrad erziehlen. Sani-Ultra enthält desodorierende und desinfizierende Zusätze. Säurefeste Fliesen, Tonkacheln, Wasch- und WC-Becken, glasiertes Porzellan, Edelstahl, verchromte Armaturen, Kunststoffe u.a. werden nicht angegriffen. Sani-Ultra ist ungiftig und ökologisch leicht abbaubar, so dass es ohne Bedenken in die Abwässer gelangen kann.

Um den Klarspüleffekt zu erreichen, nicht mehr als 1 - 2 Tassen (ca. 100 - 200 ccm) auf einem Eimer Wasser (8 Ltr.) bzw. nur einen Spritzer auf einen nassen Schwamm geben.

25 ml - 200 ml dem Wischwasser (8 Liter) beifügen. Mit einem Mikrofasertuch abwischen kurz wirken lassen und mit Wasser nachspülen. Mit Klarspüleffekt.

Um alte Schmutzschichten zu beseitigen oder zur Urinal- und Toilettenreinigung sollte Sani-Ultra unverdünnt angewendet werden. In diesem Fall jedoch an einer verdeckten Stelle einen Probeauftrag vornehmen, um das zu reinigende Material auf Verträglichkeit zu prüfen.

Die in Sani-Ultra eingesetzten Tenside, Netzmittel und Hilfsstoffe erfüllen in ihrer Abbaubarkeit die Anforderungen des deutschen Waschmittelgesetzes.

Lagerzeit: 36 Monate  vor Frost schützen  PH-Wert 2 - 4

2,56
Versandgewicht: 1 kg

Auf Lager

Artikel-Nr.: 2925

Saurer dickflüssiger Unterhaltsreiniger

Dickflüssig, desinfizierender und desodorierender Sanitärunterhalts- und kräftiger Urinalreiniger. Löst sicher Kalk-, Seifen- und Körperfettrückstände.

Trotz der hohen Reinigungskraft sicher gegenüber Chrom und Kunststoff. Das gereinigte Material zeigt eine Wasserabstoßung gegen Wiederanschmutzung.

Sani-Ultra ist ein schonender Sanitärunterhalts- und kräftiger Urinalreiniger für alle Sanitär-, Küchen- und Bäderbereiche. Da das Produkt hochkonzentriert ist, genügt schon eine geringe Dosierung für die tägliche Unterhaltsreinigung. Bei vorschriftsmäßiger Dosierung trocknet Sani-Ultra ohne Schleierbildung auf Fliesen, Becken und Armaturen auf, woraus eine große Kraft- und Arbeitsersparnis resultiert. Außerdem hinterlässt das Erzeugnis in den gereinigten Räumen einen nachhaltigen Frischeduft. In einem Arbeitsgang werden bei der täglichen Anwendung Kalk- und Wasserstein gelöst und fetthaltige Ablagerungen sowie Schweissrückstände restlos beseitigt. Durch die viskose Einstellung haftet das Produkt gut an senkrechten Flächen und kann somit einen optimalen Wirkungsgrad erziehlen. Sani-Ultra enthält desodorierende und desinfizierende Zusätze. Säurefeste Fliesen, Tonkacheln, Wasch- und WC-Becken, glasiertes Porzellan, Edelstahl, verchromte Armaturen, Kunststoffe u.a. werden nicht angegriffen. Sani-Ultra ist ungiftig und ökologisch leicht abbaubar, so dass es ohne Bedenken in die Abwässer gelangen kann.

Um den Klarspüleffekt zu erreichen, nicht mehr als 1 - 2 Tassen (ca. 100 - 200 ccm) auf einem Eimer Wasser (8 Ltr.) bzw. nur einen Spritzer auf einen nassen Schwamm geben.

25 ml - 200 ml dem Wischwasser (8 Liter) beifügen. Mit einem Mikrofasertuch abwischen kurz wirken lassen und mit Wasser nachspülen. Mit Klarspüleffekt.

Um alte Schmutzschichten zu beseitigen oder zur Urinal- und Toilettenreinigung sollte Sani-Ultra unverdünnt angewendet werden. In diesem Fall jedoch an einer verdeckten Stelle einen Probeauftrag vornehmen, um das zu reinigende Material auf Verträglichkeit zu prüfen.

Die in Sani-Ultra eingesetzten Tenside, Netzmittel und Hilfsstoffe erfüllen in ihrer Abbaubarkeit die Anforderungen des deutschen Waschmittelgesetzes.

Lagerzeit: 36 Monate  vor Frost schützen  PH-Wert 2 - 4

17,58
Versandgewicht: 11 kg
1 l = 1,76 €

Auf Lager

Artikel-Nr.: 2860

(orig. Eau de Labarraque)

Chlorabspaltende Reinigungslösung, die leicht Schmutzränder von Becken und Toiletten entfernt. Bleicht und wirkt stark desinfizierend.

Konzentriert oder bis 1:50 verdünnt auf die Fläche geben, kurz einwirken lassen und wie gewohnt bearbeiten.

Eau de Labarraque ist seit mehr als 100 Jahren als intensiver Reiniger weit verbreitet.

Durch seine chlorabspaltende Wirkung hat das Produkt folgende Eigenschaften:

Es reinigt intensiv, bleicht vergilbte Materialien, tötet Bakterien, Pilze, Algen, Ungeziefer und beseitigt unangenehme Gerüche.

Diese vielseitige Verwendungsmöglichkeit hat dazu geführt, dass Chlor-Fix-Reiniger (Eau de Labarraque) als Spezialreinigungsmittel für vorstehende Anwendungsgebiete eingesetzt wird.

Konzentriert: in Ausgüssen und Abflüssen über längere Zeit einwirken lassen. Anschließend mit viel Wasser durchspülen.

150 ccm (1 Tasse) in einem Eimer Wasser (8 Ltr.) lösen. Reinigt, desinfiziert und desodoriert

in Sanitäranlagen: Toilettentöpfe, Badewannen, Waschbecken, Fliesen;

In Küchen: Backöfen, Grill, Kunsstoff- und Emailleflächen, Pfannen;

In landwirtschaftlichen Anlagen: Ställe, Tröge, Fressnäpfe, Sitzstangen;

Außerdem Keller, Unterkünfte, Vorratsräume, Boote, Wohnwagen, verfärbte Weißwäsche, Windeln, Moppbezüge und Reinigungstücher in der Industrie (Geruchsbelästigung durch Bakterienzersetzung).

Da das Produkt Chlor abspaltet, sind die Fenster bei Gebrauch zu öffnen. Besonders bei hoher Konzentration sollte an verdeckter Stelle ein Probeauftrag vorgenommen werden, um Materialien auf Verträglichkeit zu prüfen. Kanister gut verschlossen halten. Außer Reichweite von Kindern aufbewahren. Nicht gemeinsam mit sauren WC-Reinigern, Salmiak oder anderen Reinigungsmitteln benutzen. Nicht mit heißem Wasser verarbeiten.

Lagerzeit: max. 12 Monate   Gefahrstoff: nein  Gefahrgut: nein

Made in Germany

Vorsicht! wirkt stark bleichend!  Verursacht schwere Verätzungen!

Sprühen / Feuchtwischen  Laborgeprüfte  Q u a l i t ät     PH-Wert 12 - 14

18,99
Versandgewicht: 11,2 kg
1 l = 1,90 €

Auf Lager

Artikel-Nr.: 2816

Umweltfreundlicher Reiniger auf Essigbasis, für den Sanitärbereich.

Wirkt desinfizierend und löst leicht Kalkrückstände und Seifenreste.

25 ml - 200 ml dem Wischwasser (8 Liter) beifügen. PH-Wert 2 - 4

17,58
Versandgewicht: 11 kg
1 l = 1,76 €

Auf Lager

Artikel-Nr.: 2808

SecuSan ist ein universell einsetzbarer Sanitär-Sicherheitsreiniger mit nahezu uneingeschränkten Einsatzbereichen, wie z. B. für Sanitärbereiche, Großküchen, Schwimmbäder und zur Boden-, Industrie- und Fahrzeugreinigung. Er ist mild alkalisch eingestellt und kann somit bedenkenlos auf säureempfindlichen Fliesen, Glas, Stein- und PVC-Böden, Kunststoffen, Gummi, Emaille, Edelstahl- und Chromarmaturen, Fassaden und Planen verwendet werden.

SecuSan ist zusätzlich ein gutes Emulgiermittel für Mineralöle, organische Fette und Öle. Die eingesetzten Tenside und Netzmittel erfüllen in ihrer Abbaubarkeit, nach OECD-Methode, die Anforderungen des deutschen Waschmittelgesetzes.

SecuSan sollte für die Unterhaltsreinigung, je nach Verschmutzung, 1:20 bis 1:200 (50 - 450 ml auf 10 Ltr.) mit Wasser verdünnt werden.

Bei starken Verschmutzungen und Verkrustungen konzentriert oder bis 1:20 verdünnt verwenden und ca. 2 Minuten auf die Ablagerungen einwirken lassen.

Bei einem nicht ausreichenden Reinigungsergebnis ist eine Grundreinigung mit dem auf SecuSan abgestimmten Produkt HD-Reiniger notwendig. SecuSan ist frei von Säuren, harten Komplexbildnern, PCP, PCB, Formaldehyd (Formalin), Phenolverbindungen, chlorierten Kohlenwasserstoffen und deren homologen Derivaten. SecuSan ist unter der Bezeichung Expressreiniger von der Säurefliesner-Vereinigung e. V. Großburgwedel geprüft und wurde in die Liste RK - Reinigungsmittel für keramische Beläge aufgenommen.

Lagerzeit: 36 Monate   PH-Wert 8 - 10

23,37
Versandgewicht: 11 kg
1 l = 2,34 €

verfügbar innerhalb 2 - 5 Werktagen

Artikel-Nr.: 2929A

Saurer starker Sanitärreiniger

Inhibitor Sanitär enthält weder Salz- noch Schwefelsäure und greift deshalb Chromarmaturen nicht an.

Prüfungszeugnis des Säurefliesner - Institut und der deutschen  Gesellschaft für das Badwesen liegen vor.

Flüssiges, in jedem Verhältnis mit Wasser mischbares Erzeugnis, welches in den angegebenen sparsamen Dosierungen eine sichere Reinigungswirkung erzielt. Dabei tritt keine Geruchsbelästigung auf. Ein besonderes Merkmal des Produktes ist die für säurehaltige Reiniger ausgezeichnete Armaturenschonung. Dies wird durch den Einsatz von Inhibitoren erreicht, welche die Entfernung von Wasser-, Urin- und Kalkstein bewirken, jedoch die Korrosion der Metalle weitgehenst herabsetzen, so dass Spritzer auf Armaturen und Metallflächen meist ohne Beeinträchtigung abgewaschen werden können. Der Aufbau aus organischen und anorganischen Säuren in Verbindung mit synthetischen Waschrohstoffen und nach dem Detergentiengesetz abbaufähigen Lösungsmitteln bringt zusätzlich eine verstärkte Reinigunswirkung auf Öl- und Fettablagerungen, wie z. B. in Bäder- und Toilettenanlagen zur Entfernung von Hautfett und Seifenstein; Inhibitor-Sanitär ist für die Verarbeitung in Hochdruckgeräte gut geeignet und somit als Grundreiniger in Schwimmbädern einsetzbar.

a) Zur Unterhaltsreinigung von Toiletten, Bädern und Nutzfahrzeugen ca. 200 ccm (1 - 2 Tassen) auf einen Eimer Wasser (8 Ltr.) geben.

b) In Hochdruckgeräte 1:10 bis 1:20 mit Wasser verdünnt verarbeiten.

c) 1:2 bis 1:5 verdünnt zur Grundreinigung von Schwimmbecken, Toiletten, Fassaden u. a..

Jeweils mit viel Wasser nachwaschen. Geeignet für alle glasierten Gegenstände, wie Becken, Wannen, Fliesen, Kacheln in Bäder- und Toilettenanlagen. Außerdem für säurefeste Industrieböden und Fassaden, Porzellan und Steingut. Da Inhibitor-Sanitär Säuren enthält, sind die für den Umgang mit säurehaltigen Produkten erlassenen Bestimmungen zu beachten. Gefäße verschlossen halten. Spritzer auf der Haut und in den Augen mit viel Wasser abwaschen. Wie von allen sauren Produkten können besonders Emaille, Gewebe, Metalle, unglasierte Steine, Bleiweiß- und Zinkfarben angegriffen werden. Nicht auf heißen Flächen verwenden. Im Zweifelsfalle an verdeckter Stelle Probeauftrag.   PH-Wert 0 - 2

3,03
Versandgewicht: 1,1 kg

Auf Lager

Artikel-Nr.: 2972 F

natürlich - kraftvoll - schonend - desinfizierend

Umweltfreundlicher Reiniger auf Zitronenbasis, für Küche und Sanitärbereich. Wirkt desinfizierend und desodorierend.

Löst leicht Kalkrückstände, Seifenreste etc., auch auf Glas und Spiegeln anwendbar.

Er ist hochkonzentriert und besitzt deshalb noch in hoher Verdünnung eine starke Reinigungskraft. Bei sachgemäßer Verdünnung trocknet Citronia auf den gereinigten Flächen glasklar auf, wodurch ein unnötiger Arbeitsaufwand durch ein Nachwischen erspart bleibt. Während und nach der Reinigung verbreitet sich in den Räumen ein angenehmer desodorierender Duft. Kalk-, Kessel- und Urinstein sowie Seifenreste und Fettablagerungen werden leicht gelöst, ohne aggressiv gegenüber den Materialien und der Haut zu sein. Citronia wirkt bei den angegebenen Verdünnungen desinfizierend, wodurch der Einsatz von Desinfektionsreinigern entfallen kann. Säurefeste Fliesen, Tonkacheln, Wasch- und WC-Becken, glasiertes Porzellan, Edelstahl, verchromte Armaturen, Kunststoffe u. a. werden nicht angegriffen. Citronia ist ungiftig, frei von Salz-, Phosphor- und Schwefelsäuren und erfüllt in seiner Abbaubarkeit die Anforderungen des deutschen Waschmittelgesetzes.

Damit ein Klartrockeneffekt erreicht wird, 25 - 200 ml (1 - 2 Tassen) Citronia auf einen Eimer Wasser (8 Ltr.) geben.

Bei starken, bzw. alten Ablagerungen ist die Dosis bis zum gewünschten Reinigungsziel zu erhöhen.

Bei unbekannten Materialien sollte an einer verdeckten Stelle ein Probeauftrag vorgenommen werden.

Citronia ist geprüft von der Säurefliesner-Vereinigung und eingetragen in die Liste RK für keramische Beläge. PH-Wert 2 - 4

20,33
Versandgewicht: 11 kg
1 l = 2,03 €

verfügbar innerhalb 2 - 5 Werktagen

Artikel-Nr.: 2974 F

natürlich - kraftvoll - schonend - desinfizierend

Umweltfreundlicher Reiniger auf Zitronenbasis, für Küche und Sanitärbereich. Wirkt desinfizierend und desodorierend.

Löst leicht Kalkrückstände, Seifenreste etc., auch auf Glas und Spiegeln anwendbar.

Er ist hochkonzentriert und besitzt deshalb noch in hoher Verdünnung eine starke Reinigungskraft. Bei sachgemäßer Verdünnung trocknet Citronia auf den gereinigten Flächen glasklar auf, wodurch ein unnötiger Arbeitsaufwand durch ein Nachwischen erspart bleibt. Während und nach der Reinigung verbreitet sich in den Räumen ein angenehmer desodorierender Duft. Kalk-, Kessel- und Urinstein sowie Seifenreste und Fettablagerungen werden leicht gelöst, ohne aggressiv gegenüber den Materialien und der Haut zu sein. Citronia wirkt bei den angegebenen Verdünnungen desinfizierend, wodurch der Einsatz von Desinfektionsreinigern entfallen kann. Säurefeste Fliesen, Tonkacheln, Wasch- und WC-Becken, glasiertes Porzellan, Edelstahl, verchromte Armaturen, Kunststoffe u. a. werden nicht angegriffen. Citronia ist ungiftig, frei von Salz-, Phosphor- und Schwefelsäuren und erfüllt in seiner Abbaubarkeit die Anforderungen des deutschen Waschmittelgesetzes.

Damit ein Klartrockeneffekt erreicht wird, 25 - 200 ml (1 - 2 Tassen) Citronia auf einen Eimer Wasser (8 Ltr.) geben.

Bei starken, bzw. alten Ablagerungen ist die Dosis bis zum gewünschten Reinigungsziel zu erhöhen.

Bei unbekannten Materialien sollte an einer verdeckten Stelle ein Probeauftrag vorgenommen werden.

Citronia ist geprüft von der Säurefliesner-Vereinigung und eingetragen in die Liste RK für keramische Beläge. PH-Wert 2 - 4

2,96
Versandgewicht: 1,1 kg

verfügbar innerhalb 2 - 5 Werktagen